Hilfe / Support

Häufige Fragen

Wie benutze ich die Absaugglocke und für was?

Steinkiesel am Teichgrund möchte man nicht unbedingt einsaugen, mit der Absaugglocke wird der Schmutz entfernt während die Steine liegen bleiben.

Wo schließt man den Vorabscheider an?

Der Vorabscheider nimmt schwere und grobe Bestandteile auf. Er wird zwischen dem blauen Saugschlauch und den Saugseiten-Eingang gekoppelt.

Der Sauger saugt nicht richtig oder überhaupt nicht!

Stromzufuhr überprüfen, Saugschlauch könnte verstopft sein, Gerät ist möglicherweise überfüllt (entleeren), Gerät steht zu hoch über dem Wasserspiegel.

Der Sauger pumpt nicht richtig ab, oder gar nicht!

Pumpenkabel am Gerät einstecken, eventuell Pumpeneingang im Behälter säubern, falls der Abpumpschlauch bergauf liegt, könnte der Schlauch zu hoch gehen.

Der Sauger schaltet einfach ab!

Gerät ist überfüllt und schaltet durch Schwimmerschalter ab. Luftzufuhrschlitze sind verstopft - der Sauger ist überhitzt.

Die Sicherung (Fi-Schutzschalter) fliegt raus!

Die Steckdose ist zu schwach abgesichert, der Sauger steht im Regen und die Elektrik ist durchnässt.

Welches Zubehör gibt es und was ist für welchen Zweck?

Bitte wählen Sie den Punkt Zubehör in der linken Menüleiste.

Aus dem Saugkopf kommt Wasserdampf oder Rauch!

Maschine abschalten und überprüfen lassen (siehe auch Abschnitt Reperatur- und Garantieabwicklung).

Wie hoch oder tief darf der Sauger max. stehen?

Möglichst wenig über dem Wasserspiegel, max. 60cm.

Darf der Sauger in der prallen Sonne betrieben werden?

Ja, aber Schatten ist besser.

Meine Frage wurde hier nicht beantwortet

Bitte wenden Sie sich an die Hotline: 0049(0)8342-2314 0. Wir werden versuchen, Ihnen schnellstmöglich weiterzuhelfen.

------------------------------

Ratgeber

Der Teich braucht Pflege und was Sie zu Teichpflege wissen sollten! 

Wir bieten hier Ratschläge und Produkte an, die sich aus der jahrelangen Beobachtung und praktischen Erfahrung von Reinigungseinsätzen bei Hunderten von künstlich angelegten Garten- und Schwimmteichen ergeben haben.

Ein künstlich angelegtes Gewässer mit einem funktionierenden Ökosystem, der Traum eines jeden Gartenbesitzers. Früher oder später macht dieser jedoch Ärger. Algenwuchs und Verschmutzungen trüben das Bild.  Die Natur zeigt, fast alle künstlich angelegten Teiche und auch natürlich entstandene Gewässer haben über kurz oder lang Probleme mit Algenbewuchs oder  Verschmutzung. Die richtige Pflege mit den passenden Pflegemitteln hilft Ihnen die Freude und den Spaß am Teich zu bewahren.

Die schonende und einfache Art der Teichpflege

Das effektivste Pflegemittel für einen Teich ist nach wie vor ein Teichschlammsauger. Unsere für diesen Zweck angebotenen Teichreinigungsgeräte  sind  alle in der Lage Algenbewuchs  und Verschmutzungen  zu beseitigen. Schlammsauger saugen das Schmutzwasser an und pumpen dieses an externe Orte (Kompostbereich, der Ausstoß kann durchaus ein guter Dünger für andere Gartenbereiche sein).

Teichpflege mit Wasserfilterung und Wasserrückführung

Die optimale Lösung für bestehende Biosysteme sind Schlammsauger mit anschliessender Wasserfiltration und Wasserrückführung.Durch die direkte Rückführung des gefilterten Wassers wird das Teich-Biosystem geschont. Das Verfahren ist natürlich bzgl. Zeitaufwand und auch Kosten aufwendiger als eine Absaugung ohne Rückführung. Größere Filterflächen sind notwendig  um Schlamm und Wasser zu filtern, die Schwammfilter müssen regelmäßig gereinigt werden.

Hilfsmittel zur Teichpflege

Neben dem regelmäßigen Absaugen von Verschmutzungen beugen Teichpflegemittel einer weiteren Algenvermehrung vor. Vollbiologische Sanierungspräperate und Pflegeprodukte verbessern die Wasserqualität durch Bindung von Nährstoffen und Eindämmung der Algenblüte. Neuartige Ultraschall-Induktionsgeräte, unschädlich für Menschen und Tiere bekämpfen  erfolgreich die Algenbildung. Dazu finden sie hier  die passenden Angebote. 

Extrem verschmutzte Teiche

Als extrem verschmutzt bezeichnen wir  Teiche, deren Schlammschicht  dicker als 10 cm ist. Bei solchen extremen Verschmutzungen, z.B.: mehrere Jahre lang nicht gereinigte Teiche, sollte der Teich abgelassen und der Schlamm manuell entfernt werden. Folgereinigungen mit unseren Schlammsaugern (mindestens einmal jährlich)  halten dann ihre Teiche für lange Zeit sauber. Solche Situationen sollten allerdings möglichst vermeiden werden, sie stellen für das Biosystem den maximalen ungünstigten Fall dar. Bei regelmäßiger Reinigung mit der schonenden Saugmethode kann es Gott sei Dank zu solchen Crashsituationen nicht kommen.

Teich mit Schwimmbereich

Ein sauberer Schwimmbereich ist das Aushängeschild jedes Schwimmteiches. Die Freude  ist doch merklich getrübt (im  wahrsten Sinne des Wortes), wenn einem beim Baden abgestorbene Algen vor der Nase herum schwimmen  oder man vor lauter aufgewühltem Schlamm den Boden nicht mehr sieht. Auch in diesem Bereich helfen Sauger die Verschmutzungen zu beseitigen. Abhängig von der Teich- und Schwimmbereichsgröße und der für die Reinigung notwendigen Zeit sind dafür unterschiedlich starke Sauger vorhanden. Wenn sie einen ständig gepflegten Schwimmbereich haben wollen.

Optimal für Teiche mit  Schwimmbereichen sind unsere Teichroboter Vortex. Diese Schwimmzonen-Roboter von Zodiac sind sicherlich die am intelligentesten konzipierten Roboter. Dank der neuen Lage des Pumpenmotors und der Wasserführung ist es den Ingenieuren gelungen, den ersten Schwimmteichroboter mit Vortex-Technik zu konstruieren. Der Vortex-Effekt schafft einen extrem starken Wirbel im Inneren des Filters, Schmutzstoffe legen sich deshalb nicht an die Filterwand an und der Filter kann nicht verstopfen. Aufgenommene Schmutzteile werden in einem leicht herauszunehmenden Behälter gesammelt, der sich im oberen Teil des Geräts befindet. Das Entleeren erfolgt einfach mit einem Klick, ohne jeden Kontakt mit Schmutzstoffen, so wird ein schnelles und hygienisches Reinigen des Filters erreicht.

Zuletzt angesehen